Zum Wahlkampf nach Kroatien

Zum Wahlkampf nach Kroatien

Wahlkampf in Kroatien/Zadar
Wahlkampf in Kroatien/Zadar
Die Einladung kam überraschend und meine Zusage war spontan. Was wusste ich über Kroatien, nicht viel, dass es am 1.7.2013 der EU beitreten würden, soviel war klar – also hin da! Vom 12.5.-19.5. nahmen 7  PES Aktivisten am Wahlkampf für die lokalen und regionalen Wahlen in den Städten Zadar und Šibenik teil. Zudem hatten wir die Möglichkeit in Split an der Veranstaltung zur Relauching Europe Kampagne teilzunehmen und Hannes Swoboda (Vorsitzender der S&D Gruppe im EP) zu treffen. http://www.relaunchingeurope.eu/split-you-and-the-eu-solidarity-and-opportunities/
Neben den klassischen Aktivitäten des Wahlkampfes wie Material versenden, Flyer stecken, Poster aufhängen und Vorbereiten von Infoständen bekamen wir die Gelegenheit zu Gesprächen mit dem Bürgermeister von Šibenik Dr Ante Županović,  MEP Kandidat Tonino Picula, Bürgermeisterkandidat Ivo Bilic (http://www.057info.hr/vijesti/2013-05-17/tonino-picula-podrzao-kandidaturu-ive-bilica) sowie Kroatiens Premierminister Zoran Milanović.
Am Wahltag ging es (sogar) mit offiziellem Beobachterstatus in die Wahllokale.
Neben all den politischen Aktivitäten besuchten wir den Krka Nationalpark und den Kornati Nationalpark und bekamen historische Einblicke der Städte Zadar und Šibenik.
Dieser Austausch war wirklich gelungen und zeigt auf grossartige Art und Weise das Zusammenwachsen der sozialdemokratischen Familie in Europa.
Mein spezieller Dank gilt unseren Gastgebern Nikola Turčinov und Krešo Šakić
Einen besonders gelungenen Artikel der lokalen Presse findet ihr hier: http://www.sibenik.in/sibenik/foto-castro-s-drugovima-dosao-podrzati-sibensku-ljevicu/10508.html
Kroatien Mai 2013
Kroatien Mai 2013
Comments are closed.