„Tod im Mittelmeer, Bomben in Libyen, Grenzen in der Sahara: Der Preis der Eindämmung der Migration?“

„Tod im Mittelmeer, Bomben in Libyen, Grenzen in der Sahara: Der Preis der Eindämmung der Migration?“

Der FA I Internationales, der FA II Europa und die LandesAG Migration und Vielfalt der Berliner SPD laden ein zu einem politischen Abend über europäische Migrationspolitik in Afrika am 15. Oktober um 19 Uhr im Kurt Schumacher Haus, Erika Heß-Saal (Müllerstr. 163, 13353 BerlinU 6, Bhf. Wedding).

Wir wollen mit Euch diskutieren und haben dafür renommierte Gäste gewinnen können. Auf unserem Podium begrüßen wir:

Olaf Bernau, Aktivist, Netzwerk Afrique-Europe-Interact 
Lars Castellucci, MdB, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales beim Regierenden Bürgermeister von Berlin
Jannis Grimm, Libyenreferent und Beauftragter für Flucht und Migration im Referat Mittlerer Osten und Nordafrika der Friedrich-Ebert-Stiftung
David Kipp, wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Fokus Migrationspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik

Wir freuen uns auf Deine/Ihre Teilnahme. Auch Freund*innen, Bekannte, Kolleg*innen und weitere Interessierte sind herzlich eingeladen! 

Comments are closed.